POLIPOL. mensen & meubels

Mensen & Meubelen – deze twee woorden drukken uit, wat POLIPOL uitmaakt. Als onderneming. Als producent van hoogwaardige beklede meubelen. Als werkgever. Voor ons staat de mens in het middelpunt van onze scheppingen. Door onze handwerkskunst, passie en met veel liefde voor het detail vervaardigen wij individuele meubels. Innovatief, comfortabel en van hoogste kwaliteit. Dat kenmerkt ons als één van de succesvolste ondernemingsgroepen van Europe in de beklede meubelindustrie.

Onderneming
Van kleinste beginnen tot één van de leidende meubelvervaardigers in Europe en betrouwbare handelspartner
Carrière
Leert U ons als veeltijdige werkgever en geëngageerd opleidingsbedrijf kennen
Ons product
Modern, innovatief, hoogwaardig – de merken van de POLIPOL-Groep
Kwaliteit
POLIPOL staat voor perfectie in vorm en functie

POLIPOL informeert

  • Viel Neues zum 30. Geburtstag

    möbel kultur 10/2020

    Um auch die Kunden zu bedienen, die in diesem Corona-Jahr nicht nach Diepenau kommen konnten, hat das Team kurzerhand zusätzlich eine „digitale Live-Messe“ möglich gemacht.

  • Geglückter Restart

    möbel kultur 10/2020

    In nur wenigen Wochen hat Polipol im Showroom in Diepenau für die Betten von Oschmann Platz gemacht und eine stimmige Ausstellung mit rund 20 Modellen auf die Beine gestellt.

  • Neue Bettenwelt in Diepenau

    Möbelmarkt 10/2020

    Mit Spannung erwartete erste Hausmesse von Oschmann unter neuer Führung wird ein voller Erfolg

  • Starke Messe live und digital

    Möbelmarkt 10/2020

    Die Polipol-Gruppe hat ihre Neuheiten erfolgreich vor Ort in Diepenau und per Live-Video-Konferenz vorgestellt

  • Persönliche Gespräche über Sofas, Betten und mehr

    Möbelmarkt 09/2020

    Die Herbstmessen stehen 2020 unter ganz besonderen Vorzeichen, sind sie doch das erste große Branchen-Event seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie.

  • „Wir wollen ein starkes Signal an den Markt senden!“

    Möbelmarkt 06/2020

    Die Möbelbranche hat in der Corona-Krise Stärke und Zusammenhalt gezeigt – das ist der Eindruck von Polipol-Chef Marc Greve.

Termijnen

No news available.