Unternehmensfilm

Unternehmen. Die Story

Eine Idee, unternehmerische Weitsicht und eine große Portion Bodenständigkeit – darauf gründet sich die Erfolgsgeschichte von POLIPOL. Es nicht nur anders machen als andere, sondern auch besser. Kontinuierlich wachsen, aber mit Augenmaß. Und Trends setzen, die Bestand haben – das Konzept, mit dem Gerd J. Hemmerling POLIPOL 1990 gründete, geht bis heute auf.

In den frühen Jahren waren das ostwestfälische Rahden und Zehdenick bei Berlin die Dreh- und Angelpunkte des Unternehmens. Mit sieben Mitarbeitern brachte POLIPOL ihre erste Polstermöbelserie auf den Markt. Heute sind über 5.000 Beschäftigte im In- und Ausland für POLIPOL tätig. Unser Sortiment umfasst mehr als 300 Modelle und 150 TV-Sessel. Aus der einstigen GmbH wurde die europaweit agierende POLIPOL-Gruppe mit mehreren Tochterunternehmen und aktuell mehr als 400 Millionen Euro Jahresumsatz.

POLIPOL gehört heute zu den führenden Polstermöbelherstellern in Europa und ist weltweit aktiv. Die von Beginn an erfolgreiche Strategie, an einem Standort in Deutschland innovative Produkte zu entwickeln und im osteuropäischen Ausland zu produzieren, wird bis heute verfolgt. 2010 zog die Firmenzentrale von Rahden ins wenige Kilometer entfernte Diepenau in Niedersachsen.

Es entstand ein auf die Zukunft orientierter Neubau mit offener Architektur, großem Showroom und modernen Büroflächen. Geschäftsführung, Entwicklung, Verwaltung und Kundenkommunikation haben hier ihren zentralen Sitz.

Wir haben ein Produkt, mit dem wir uns sehr gut identifizieren können, weil es ein freundliches Produkt ist.

Gerd Hemmerling
Inhaber

 

 

  1. 1990

    Gründung POLIPOL GmbH / ZEHDENICK GmbH

  2. 4 Mitarbeiter
  3. 113 Mitarbeiter
  4. 1993

    Werk in Chodziez – EUROPOL meble polska

  5. 1994

    Werk in Wagrowiec – EUROPOL meble polska
    Werk in Chojnice – POLIPOL meble polska

  6. 1.001 Mitarbeiter
  7. 2.123 Mitarbeiter
  8. 2004

    Werk in Janikowo – JANIPOL meble polska

  9. 2005

    Werk in Foieni - POLIPOL Mobila

  10. 3.262 Mitarbeiter
  11. 2006

    Gründung POLINOVA GmbH

  12. 2007

    Werk in Srem – LEOPOL meble polska
    Ab 2007 Planung der neuen Verwaltung in Diepenau

  13. 2009

    Gründung MEGAPOL GmbH

  14. 2010

    Umzug der Verwaltung von Rahden nach Diepenau

  15. 4.471 Mitarbeiter
  16. 2010

    Gründung POLIPOL INTERNATIONAL GmbH

  17. 2012

    Übernahme der Traditionsmarke HUKLA

  18. 4.981 Mitarbeiter
  19. 2012

    Torgelow – Torgelower Polstermöbel GmbH (HUKLA)

  20. 5.318 Mitarbeiter
  21. 2016

    Gründung HUKLA GmbH & Co. KG